For using this site, please activate JavaScript.
Sun, Jun 28, 2020
SSV Jahn Regensburg
Forum Jahn Regensburg
Rank no. {n}  
FC Erzgebirge Aue
Erzgebirge Aue Forum
Rank no. {n}  
Info
SSV Jahn Regensburg   FC Erzgebirge Aue
Mersad Selimbegovic M. Selimbegovic Manager D. Schuster Dirk Schuster
10,25 mil. € Total market value 10,98 mil. €
26,0 ø age 26,9
Spread the word

34. Spieltag: SSV Jahn Regensburg - FC Erzgebirge Aue

Jul 21, 2019 - 9:34 PM hours
Willkommen zum Spieltagssammelthread unseres geliebten SSV! zwinker

•     •     •

Der SSV Jahn Regensburg spuit fia uns!

This contribution was last edited by z_Flo on Jun 22, 2020 at 10:17 PM hours
Na toll!

•     •     •

Pro: Alles was schönen, schnellen, technisch guten Fußball spielt

1. BuLi: FC Bayern; SC Freiburg
2. BuLi: SSV Jahn Regensburg; SpVgg Fürth
Viel zu passiv gestartet und dann kriegt man eben gleich den Gegentreffer. Die sind hinten aber genauso offen, das können wir immer noch gewinnen.

•     •     •

Der SSV Jahn Regensburg spuit fia uns!
George verliert den Ball und bleibt stehen. Ich krieg ne Krise augen-zuhalten

•     •     •

Pro: Alles was schönen, schnellen, technisch guten Fußball spielt

1. BuLi: FC Bayern; SC Freiburg
2. BuLi: SSV Jahn Regensburg; SpVgg Fürth
Skyticket qualität heute überhaupt ne Frechheit. Albers für Wekesser ein nachvollziehbarer Wechsel.

•     •     •

Der SSV Jahn Regensburg spuit fia uns!
Palacios wieder raus?!? War der so SCHLECHT?

•     •     •

Pro: Alles was schönen, schnellen, technisch guten Fußball spielt

1. BuLi: FC Bayern; SC Freiburg
2. BuLi: SSV Jahn Regensburg; SpVgg Fürth
Der ist mit Anpfiff rein gekommen und zum Ende fehlte ihn Bindung zum Spiel, finde das nicht problematisch. Er braucht halt noch ein bisschen.

•     •     •

Der SSV Jahn Regensburg spuit fia uns!
Wir haben offenbar keine Lust vorne entschlossen abzuschließen. Fallrückzieher-Scheißdreck da.

Da musst jetzt eben zumachen und den Punkt mitnehmen.
Naja, warum sollten wir auch mal aus Dresden was mitnehmen. Fahrlässige zweite Halbzeit, so holst du halt selbst so einen Gegner ins Spiel zurück.

•     •     •

Der SSV Jahn Regensburg spuit fia uns!
Warum springt Okoroji da so vollkommen bescheuert hoch????????

KOTZT MICH AN. SO EINE UNVERSCHÄMTHEIT.

So Abstiegskampf willkommen. HSV schau ich mir lieber nicht an sonst provoziere ich einen Schlaganfall.

Jo und dann noch einen klaren 11er nicht geben, Gute Nacht für heute.
This contribution was last edited by SSV-Ratisbona on Sep 22, 2019 at 3:26 PM hours
Hat man unnötig her geschenkt. Als wäre man plötzlich davon überrascht gewesen, dass die Dresdner in ihrem Heimspiel nach einer schlechten Halbzeit plötzlich doch noch zwei Gänge höher schalten können.

Gut, der Ballas schuss sitzt dann halt aber wenn man ihn lässt nagelt den selbst ein IV da hin.

Enttäuschende zweite Hälfe gegen einen Gegner der keinen deut besser war als wir.

•     •     •

Der SSV Jahn Regensburg spuit fia uns!
Warum fahren wir eigentlich noch nach DD. Die Punkte einfach nach Sachsen schicken und Fahrtkosten sparen. So hat man wenigstens keine neg. Tordifferenz mitgenommen...

Okoroji kann den Schuß verhindern, springt dann aber derart zaghaft hoch, dass man das Gefühl bekommt, er will gar nicht wirklich blocken. augen-zuhalten

Insgesamt würde ich sagen, dass DD nicht wirklich besser war als wir! Naja - wir haben aber eben deutlich abgebaut in Halbzeit 2.

Wenn man solch enge Spiele nicht für sich entscheidet, dann wird das - wie vermutet - ne ganz enge Kiste diese Saison.

•     •     •

Pro: Alles was schönen, schnellen, technisch guten Fußball spielt

1. BuLi: FC Bayern; SC Freiburg
2. BuLi: SSV Jahn Regensburg; SpVgg Fürth

This contribution was last edited by jgstm on Sep 22, 2019 at 3:32 PM hours
Wenn ich meine Meinung über die Dresdner Fans sagen würde, würde ich hier umgehend gesperrt werden. Die Bierbecherwürfe auf Wekesser waren bezeichnend und sagen alles aus. Mit denen ist das wirklich bei jedem einzelnen Spiel ausnahmslos das gleiche.
Es ist auch besser das du nichts zu den Dresdner Fans sagst. Das da 3 IVollpfosten sitzen also nicht die Ultras ist Mist . Aber die ca. 26700 anderen zu verunglimpfen ist lächerlich. Das Weckesser da natürlich so eine Show draus macht ist das andere. Also denke mal nach was du hier schreibst. 3 Honks sind nicht die Dresdner Fans. Aber eine Bewerbung bei der BILD würde ich dir empfehlen. Die mögen solche Typen. Sport frei
Zitat von Tigerwutz
Es ist auch besser das du nichts zu den Dresdner Fans sagst. Das da 3 IVollpfosten sitzen also nicht die Ultras ist Mist . Aber die ca. 26700 anderen zu verunglimpfen ist lächerlich. Das Weckesser da natürlich so eine Show draus macht ist das andere. Also denke mal nach was du hier schreibst. 3 Honks sind nicht die Dresdner Fans. Aber eine Bewerbung bei der BILD würde ich dir empfehlen. Die mögen solche Typen. Sport frei


Mit dir redet keiner, geh weg.

- Extrem ärgerliche Niederlage für Jahn Regensburg: Das Spiel nach Pausenführung aus der Hand gegeben, von den Mentalitätsmonstern nach Rückschlägen nichts zu sehen. Dresden verlässt mit 2:1-Sieg den Keller dank Oberpfälzer Mutlosigkeit -

Ich denke das Zitat von Onetz.de fasst es perfekt zusammen. Dieses Spiel geht mir unfassbar auf die Eier, wie kann man nur so lahmarschig aus der Kabine kommen.
Zitat von SSV-Ratisbona

Zitat von Tigerwutz

Es ist auch besser das du nichts zu den Dresdner Fans sagst. Das da 3 IVollpfosten sitzen also nicht die Ultras ist Mist . Aber die ca. 26700 anderen zu verunglimpfen ist lächerlich. Das Weckesser da natürlich so eine Show draus macht ist das andere. Also denke mal nach was du hier schreibst. 3 Honks sind nicht die Dresdner Fans. Aber eine Bewerbung bei der BILD würde ich dir empfehlen. Die mögen solche Typen. Sport frei


Mit dir redet keiner, geh weg.

- Extrem ärgerliche Niederlage für Jahn Regensburg: Das Spiel nach Pausenführung aus der Hand gegeben, von den Mentalitätsmonstern nach Rückschlägen nichts zu sehen. Dresden verlässt mit 2:1-Sieg den Keller dank Oberpfälzer Mutlosigkeit -

Ich denke das Zitat von Onetz.de fasst es perfekt zusammen. Dieses Spiel geht mir unfassbar auf die Eier, wie kann man nur so lahmarschig aus der Kabine kommen.


Seh ich sogar gegenteilig, Mutlosigkeit ist das letzte, was ich der Mannschaft vorwerfe. Das trifft es nicht! Für mich waren sie zu mutig!

Im Grunde war das Spiel gut, v. a. im ersten Durchgang. DAS war das Pressing, das man aus den letzte Jahren kannte. Für mich der beste Auftritt in Dresdem seit Jahren! Umso unverständlicher, dass es nur 0:1 steht zur Pause. Das von der Spielanlage her wohl beste Spiel der Saison muss nach 45 Minuten höher stehen als 0:1, dann passiert sowas wie im zweiten Durchgang nicht.

Aber das war da von sämtlichen Offensivkräften nichts, das war nur Brechstange ... Wie oft der besser positionierte Mitspieler da übersehen wurde, mein lieber Scholli ... Auch schon im ersten Durchgang, bis zum 16er gut, dann übermütig. Es fehlte vorne die Cleverness, Palacios wirkte zum Teil noch wie ein Fremdkörper. Die Auswechslung war richtig, er hat ja quasi von Beginn an gespielt. George hätte man aber genauso raus nehmen müssen. Mensch, der könnte so feine Pässe spielen! Aber nein, lieber halt ich den Ball noch zwei Meter, damit ich ihn auch ja verliere ...

Natürlich hat Dresden dann hochgeschaltet, aber aich hier hatten wir sechs oder sieben starke Pressingsituationen, wo wir das Tor machen MÜSSEN. Aber selbst in Überzahl vertendeln wir den Ball. Das Spiel muss nach einer Stunde 1:3 stehen, dann wär der Drops gelutscht.

Aber wenn dus vorne nocht machst ... von Okoroji hab ich langsam wirklich genug ... Der ist defensiv so ausrechenbar ...

Ab dem Sechzehner war das nix! Das müssen wir schleunigst hinbekommen. Mutlos ist aber das falsche Wort. Dresden war echt nicht gut, wir haben uns quasi selbst geschlagen. Die Effizienz muss wieder gesteigert werden! Sonst haben wir nichtmal gegen Hamburg ne Chance.

Ärgerlich! Wir waren nah dran an einem Sieg in Dresden ...

•     •     •

Erstaunlich wie verwirrt manche Menschen sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.

This contribution was last edited by Vollmilch on Sep 22, 2019 at 6:49 PM hours
Zitat von Vollmilch

Zitat von SSV-Ratisbona

Zitat von Tigerwutz

Es ist auch besser das du nichts zu den Dresdner Fans sagst. Das da 3 IVollpfosten sitzen also nicht die Ultras ist Mist . Aber die ca. 26700 anderen zu verunglimpfen ist lächerlich. Das Weckesser da natürlich so eine Show draus macht ist das andere. Also denke mal nach was du hier schreibst. 3 Honks sind nicht die Dresdner Fans. Aber eine Bewerbung bei der BILD würde ich dir empfehlen. Die mögen solche Typen. Sport frei


Mit dir redet keiner, geh weg.

- Extrem ärgerliche Niederlage für Jahn Regensburg: Das Spiel nach Pausenführung aus der Hand gegeben, von den Mentalitätsmonstern nach Rückschlägen nichts zu sehen. Dresden verlässt mit 2:1-Sieg den Keller dank Oberpfälzer Mutlosigkeit -

Ich denke das Zitat von Onetz.de fasst es perfekt zusammen. Dieses Spiel geht mir unfassbar auf die Eier, wie kann man nur so lahmarschig aus der Kabine kommen.


Seh ich sogar gegenteilig, Mutlosigkeit ist das letzte, was ich der Mannschaft vorwerfe. Das trifft es nicht! Für mich waren sie zu mutig!

Im Grunde war das Spiel gut, v. a. im ersten Durchgang. DAS war das Pressing, das man aus den letzte Jahren kannte. Für mich der beste Auftritt in Dresdem seit Jahren! Umso unverständlicher, dass es nur 0:1 steht zur Pause. Das von der Spielanlage her wohl beste Spiel der Saison muss nach 45 Minuten höher stehen als 0:1, dann passiert sowas wie im zweiten Durchgang nicht.

Aber das war da von sämtlichen Offensivkräften nichts, das war nur Brechstange ... Wie oft der besser positionierte Mitspieler da übersehen wurde, mein lieber Scholli ... Auch schon im ersten Durchgang, bis zum 16er gut, dann übermütig. Es fehlte vorne die Cleverness, Palacios wirkte zum Teil noch wie ein Fremdkörper. Die Auswechslung war richtig, er hat ja quasi von Beginn an gespielt. George hätte man aber genauso raus nehmen müssen. Mensch, der könnte so feine Pässe spielen! Aber nein, lieber halt ich den Ball noch zwei Meter, damit ich ihn auch ja verliere ...

Natürlich hat Dresden dann hochgeschaltet, aber aich hier hatten wir sechs oder sieben starke Pressingsituationen, wo wir das Tor machen MÜSSEN. Aber selbst in Überzahl vertendeln wir den Ball. Das Spiel muss nach einer Stunde 1:3 stehen, dann wär der Drops gelutscht.

Aber wenn dus vorne nocht machst ... von Okoroji hab ich langsam wirklich genug ... Der ist defensiv so ausrechenbar ...

Ab dem Sechzehner war das nix! Das müssen wir schleunigst hinbekommen. Mutlos ist aber das falsche Wort. Dresden war echt nicht gut, wir haben uns quasi selbst geschlagen. Die Effizienz muss wieder gesteigert werden! Sonst haben wir nichtmal gegen Hamburg ne Chance.

Ärgerlich! Wir waren nah dran an einem Sieg in Dresden ...


Nicht mal gegen Hamburg Lachend die letzten Saisons in Ehren, aber wenn wir Mannschaftstaktisch gegen die nicht extrem zulegen, was wir nicht machen werden (JA, ich halte Selimbegovic für den falschen Trainer, falls das einer vergessen hat), frühstücken die uns richtig ab. Finde Hamburg fast noch einen Tick stärker als Stuttgart.

Und klar: Die erste Hälfte war die Stärkste bisher. Aber die zweite Hälfte war kacke und eben mutlos. In a nutshell der Einsatz von Okoroji vor dem 1:2 = Loser-Verhalten. Was umso trauriger ist, da er mir heute das erste Mal überhaupt wirklich in der Startelf gefallen hat.
This contribution was last edited by SSV-Ratisbona on Sep 22, 2019 at 7:08 PM hours
Ich war mir bei der Szene vorm 2:1 sicher, dass euer Verteidiger eher am Ball sein wird, bzw. ihn blockieren wird. Wie der reingehen konnte....keine Ahnung....Aber für uns ein Befreiungsschlag.
Schade allerdings für euch. Euer Saisonverlauf ist bisher unserem ähnlich. Man hat gesehen, dass heute zwei Mannschaften mit ähnlichen Problemen aufeinandertrafen. Die Glücklichere hat gewonnen.
Ich hoffe, dass ihr euch wieder berappelt. Irgendwie ist mir der Jahn recht sympathisch.

•     •     •

"Erscheinen und nicht weinen!" - Der Pate
Ich habe definitiv keinen mutlosen Auftritt gesehen.

Und mannschaftstatktisch müssen wir nicht zulegen, es würde reichen, wenn wir das Spiel der ersten Hälfte heute wiederholen und mal länger überzeugen, als nur 45 Minuten. Denn ich habe noch kein komplett gutes Spiel gesehen, nur immer gute Phasen. Wenn vorne dann die Cleverness zurückkommt, dann holen wir einen Punkt gegen den HSV. Wir haben uns gegen die beiden anderen Spitzenteams gesteigert, im dritten Spiel gegen einen der Topfavoriten werden wir jetzt punkten!

Und danach kann sich Kiel warm anziehen.

Forza Jahnelf!

•     •     •

Erstaunlich wie verwirrt manche Menschen sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Zitat von Vollmilch

Ich habe definitiv keinen mutlosen Auftritt gesehen.

Und mannschaftstatktisch müssen wir nicht zulegen, es würde reichen, wenn wir das Spiel der ersten Hälfte heute wiederholen und mal länger überzeugen, als nur 45 Minuten. Denn ich habe noch kein komplett gutes Spiel gesehen, nur immer gute Phasen. Wenn vorne dann die Cleverness zurückkommt, dann holen wir einen Punkt gegen den HSV. Wir haben uns gegen die beiden anderen Spitzenteams gesteigert, im dritten Spiel gegen einen der Topfavoriten werden wir jetzt punkten!

Und danach kann sich Kiel warm anziehen.

Forza Jahnelf!


Deine Optimismus-Superkraft hätte ich auch gerne. (Out of topic, aber das, was ich gestern auf dem Twitter-Account vom Aberdeen FC, dem Verein unserer ersten Partnerstadt, gelesen habe, war purer Pessimismus; dabei haben die 0:2 GEWONNEN und sind Dritter der schottischen Premiership. Zunge raus Aber nun zurück zum Thema.)

Zu diesem Zeitpunkt können wir nur hoffen, dass Wiesbaden, Bochum und noch eine andere Mannschaft genauso und für eine längere Zeit abkacken.

Wie du schon geschrieben hast, zum Teil war die Jahnelf gut drauf, haben Fehler von der Dresdner Mannschaft klug ausgenutzt, jedoch kann man das auf gar keinen Fall zur zweiten Halbzeit sagen.

Unsere Ecken sind nach wie vor totale Katastrophe, genauso wie das Abwehrverhalten in der eigenen Hälfte, offensiv ging da auch nichts.

Wir wissen doch, nach einem Abwärtstrend folgt ein Aufwärtstrend, auch wenn der HSV gegen Aue dominiert hat, muss ein Punkt drin sein.

Oh, und Rico Palacios muss sich noch an die Jahnelf gewöhnen, das wird schon! cool

•     •     •

I want to turn the whole thing upside down
I'll find the things they say just can't be found
I'll share this love I find with everyone
We'll sing and dance to Mother Nature's songs
I don't want this feeling to go away
- Jack Johnson

This contribution was last edited by DennisTheZZZ on Sep 22, 2019 at 10:41 PM hours

Ich hab mal ne Nacht darüber geschlafen bevor ich ne Bewertung abgebe...

Ergänzungen zur Bewertung:
- Okoroji:
hätte ich eigentlich besser gesehen! Die gute Note hat er sich sozusagen mit einer Aktion verhagelt.
- George:
1. HZ stark - dann **extrem** nachgelassen! Was gar nicht geht: Den Ball verlieren und dann stehen bleiben... Oh Mann da habe ich zu meiner aktiven Zeit die Tobsucht bekommen! Der hätte wirklich raus müssen!

Zum Spiel:
Ich kann es immer noch nicht fassen, dass man dieses Spiel nach der Halbzeit hergibt! Ich bin fassungslos! Unsere DNA (so wird es zumindest verkauft), ist niemals aufgeben, aggressives pressen. Wo ist das hin? In so kurzer Zeit!?! Die zweite Halbzeit war wieder so kopflos, die LInien so weit auseinander, keine Kompaktheit, all das was uns bisher auszeichnete...


Unsere DNA: Mentalität, Pressing:

*Erste Halbzeit: *
Pressing wieder sehr gut; Mentalität war da gefühlt gar nicht nötig, man war spielerisch überlegen - das war super anzusehen

*Zweite Halbzeit: *
Mentalität? Äh nö. Je länger das das Match dauerte, desto mehr wartete man darauf, dass sich die Mentalität mal zeigen möge, dass einer die Ärmel hoch krempelt, mal einer einen raus haut, irgend etwas... Aber nichts. Ich muss ehrlich sagen, dass ich mir da gerade von einem Grüttner mehr erwarte, da muss er als Kapitän auch mal ein Zeichen setzen.

Was Mut macht ist die erste Halbzeit! Was weniger Mut macht, ist, dass man nun schon dem 2. Gegner, der nicht besser ist als man selbst (auch in Fürth war mehr möglich) die Punkte schenkt!

Tja - wo wird die Reise hingehen?

•     •     •

Pro: Alles was schönen, schnellen, technisch guten Fußball spielt

1. BuLi: FC Bayern; SC Freiburg
2. BuLi: SSV Jahn Regensburg; SpVgg Fürth

This contribution was last edited by jgstm on Sep 23, 2019 at 8:41 AM hours
  Post options
Do you really want to delete the complete thread?

  Moderator options
Do you really want to delete this post?
  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.