For using this site, please activate JavaScript.
Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube
Fri, Mar 22, 2019
SC Fortuna Köln
SC Fortuna Köln
Rank no. {n}  
VfR Aalen
VfR Aalen Forum
Rank no. {n}  
Info
SC Fortuna Köln   VfR Aalen
Tomasz Kaczmarek T. Kaczmarek Manager R. Schmitt Rico Schmitt
5,13 Mill. € Total market value 4,98 Mill. €
26,7 ø age 25,0
Robin Scheu R. Scheu Most valuable player S. Andrist Stephan Andrist
Spread the word
30. Spieltag: SC Fortuna Köln - VfR Aalen
Mar 21, 2019 - 4:06 PM
Spielinfo:
30. Spieltag 2018/2019
Freitag, 22.03.2019 - 19:00 Uhr
Südstadion, Köln

Aufstellungen (laut Kicker):
SCF: Rehnen - Ernst, Fritz, Kyere Mensah, Bröker - Scheu, Brandenburger, Kurt, Schiek - Eberwein, Dahmani
VfR: Bernhardt - Traut, Schoppenhauer, Rehfeldt, P. Funk - Papadopoulos, Geyer - Sliskovic, Sessa, Schnellbacher - Morys

Ausfälle (laut Kicker):
SCF: Bruhns (Mittelhandbruch), Abu Hanna (Oberschenkelverletzung), Andersen (Oberschenkelverletzung), Kegel (Kreuzbandriss), Mo. Hartmann (Muskelfaserriss), Pintol (Wadenzerrung)
VfR: Fennell (10. Gelbe Karte)

Sperre droht:
Traut (4 Gelbe Karten)

Schiedsrichter:
Hanslbauer (Altenberg) mit den Assistenten Marx (Würzburg) und Tiedeken (Neusäß)

Funk & Fernsehen:
Wie immer nur bei der Telekom!
Show results 1-20 of 22.
Dream team: VfR AalenVfR Aalen
-
Ristl
-
Schoppenhauer
-
Rehfeldt
-
Funk
-
Fennell
-
Papadopoulos
-
Geyer
-
Sessa
-
Schnellbacher
-
Sliskovic
-
Bernhardt
Wunschaufstellung
Dream team: VfR AalenVfR Aalen
-
Ristl
-
Rehfeldt
-
Schoppenhauer
-
Büyüksakarya
-
Papadopoulos
-
Funk
-
Sessa
-
Geyer
-
Schnellbacher
-
Morys
-
Bernhardt
So würde ich aufstellen, mit Büyüksakarya für den gelbgesperrten Fennell. Wahrscheinlicher ist denke ich aber, dass Ristl im DM und Traut als RV spielt (was ich aber nicht hoffe). Von den Außen war ich noch nicht so richtig überzeugt, also lass ich die hier komplett weg.
Dream team: VfR AalenVfR Aalen
-
Ristl
-
Schoppenhauer
-
Rehfeldt
-
Funk
-
Papadopoulos
-
Andrist
-
Geyer
-
Sessa
-
Morys
-
Schnellbacher
-
Bernhardt
Meine Wunschaufstellung!
Ich möchte endlich mal sehen, dass wir einen Gegner kämpferisch niederringen, das habe ich in dieser Saison bislang fast gar nicht gesehen. Erfolgreich waren wir bislang fast ausschließlich gegen Mannschaften, die kämpferisch nicht alles investiert haben (Würzburg, Münster, Unterhaching, Karlsruhe). In zu vielen anderen Spielen haben wir nur deshalb verloren oder den Sieg aus den Händen gegeben weil wir zumindest am Ende des Spiels jeweils kämpferisch unterlegen waren!
Dream team: VfR AalenVfR Aalen
-
Ristl
-
Schoppenhauer
-
Rehfeldt
-
Schorr
-
Papadopoulos
-
Geyer
-
Sessa
-
Sliskovic
-
Schnellbacher
-
Morys
-
Bernhardt
Ich kann mich noch ans Hinspiel zurückerinnern, obwohl ich das vergessen wollte.
Ein anderes Auftreten wie damals sollte für jeden Spieler Ehrensache sein.

Andrist ist bei mir heute auf der Bank, weil das letzte Mal nicht gut war und auch davor schon deutlich Luft nach oben war. Aber vielleicht wäre das heute genau der richtige Spieler (dann für Schnellbacher).
Da mich Geyer letztes Mal weiter vorne drin nicht überzeugt hat und wir defensiv auf jeden Fall konsequent dagegenhalten müssen setze ich ihn im DM ein. Nach vorne marschieren soll Papa. Aus dem gleichen Grund (Körperlichkeit) auch Sliskovic als RM und Unterstützung für Sessa.
Konsequente Aussenverteidiger, eine kopfballstarke IV und ein robustes DM, dazu Sliskovic vorne sollten hoffentlich genug Power sein.
Eigentlich hätte ich Büyüksakarya auf links gebracht, aber das wird aller Voraussicht nach ein Kampfspiel mit Kopfballstaffetten und Rempeleien an einer Tour.
Dream team: VfR AalenVfR Aalen
-
Ristl
-
Letard
-
Schoppenhauer
-
Schorr
-
Papadopoulos
-
Geyer
-
Andrist
-
Sessa
-
Schnellbacher
-
Sliskovic
-
Bernhardt
Wunschaufstellung

•     •     •

Karlsruher SC, VfR Aalen, Borussia Dortmund
Wieder zu wenig, man darf so langsam planen.

Irgendwas scheint da gegen uns zu sein, gefühlt könnte man jedes zweite Spiel auch einfach gewinnnen, aber es wird einfach nichts.
Zitat von kick_and_rush
Wieder zu wenig, man darf so langsam planen.

Irgendwas scheint da gegen uns zu sein, gefühlt könnte man jedes zweite Spiel auch einfach gewinnnen, aber es wird einfach nichts.


So kann man es sagen. Gut gekämpft, Chancen waren auch da am Ende. Wäre ja schön wenn uns auch mal so ein Lucky Punch gelingen würde, aber es soll wohl irgendwie nicht sein. Das Spiel heute hätte man einfach gewinnen müssen, von Köln war das gar nichts.

Ich hab es zwar schon öfter gesagt, aber jetzt kann endgültig einen Haken machen und sich auf die RL vorbereiten.
Der Reporter und sein Co Martin Lanig haben es bei Magenta TV gesagt, eigentlich kann man dem VfR bei vielen Spielen nicht viel vorwerfen, zeigen eine gute Leistung, einzig die Chancenverwertung und das fehlende Glück, was aber eindeutig Anzeichen sind für einen Absteiger. Man muss ganz klar sagen, irgendwie scheint es das Schicksal diese Saison so zu wollen, dass sich der VfR aus der 3. Liga verabschiedet, warum auch immer. Erst in ein paar Jahren wird man wissen für was es gut war, oder ob es überhaupt für irgendwas gut war.
Meine Hoffnung schwindet auch immer mehr, weil was will man noch mehr machen? Viel mehr als einen Gegner so zu beherrschen wie heute in einem Auswärtsspiel kann man nicht, dazu mal wieder Pech mit dem Schiedsrichter gehabt, welcher einen Handelfmeter nicht gegeben hat, und dann schießt der Gegner auch noch durch einen Freistoßsonntagsschuss das Tor, welches dann auch provokativ vor dem Gästeblock, welcher kurz zuvor gezündelt hat, bejubelt wurde.

Mit dem Zündeln haben sich die mitgereisten VfR-Fans jedoch ein Eigentor geschossen nehme ich mal an, denn während dem Spiel konnte man die Durchsage des Stadionsprechers hören, dass nach dem Spiel von Aalener Fans im Gästeblock die Personalien aufgenommen werden soll, und bei den Interviews hinterher konnte man sehen, dass aus dem Gästeblock auch keiner raus durfte, Ordner drum rumstanden und vermutlich die Polizei drin war. Deswegen rechne ich beim nächsten Heimspiel gegen Jena wieder mit Protestplakaten seitens der Fanszene gegen die Polizei usw.
This contribution was last edited by CurvaSud_TSVL on Mar 22, 2019 at 9:36 PM
Zitat von CurvaSud_TSVL

Mit dem Zündeln haben sich die mitgereisten VfR-Fans jedoch ein Eigentor geschossen nehme ich mal an, denn während dem Spiel konnte man die Durchsage des Stadionsprechers hören, dass nach dem Spiel von Aalener Fans im Gästeblock die Personalien aufgenommen werden soll, und bei den Interviews hinterher konnte man sehen, dass aus dem Gästeblock auch keiner raus durfte, Ordner drum rumstanden und vermutlich die Polizei drin war. Deswegen rechne ich beim nächsten Heimspiel gegen Jena wieder mit Protestplakaten seitens der Fanszene gegen die Polizei usw.


Unangenehm für die, die nix damit zu tun haben.
Prinzipiell find ich es aber richtig, weil ich Fan des Vereins bin und der dafür bezahlt.
Ich bin nicht gegen die Ultras eingestellt, aber wenn die Richtigen rausgefischt werden gibt es von mir den Daumen hoch für die Aktion.
Die Leistung war gut, die Mannschaft ist trotz der Ausfälle dominant und kämpferisch ordentlich aufgetreten, auch wurden einmal mehr genügend Chancen kreiert. Diesbezüglich kann man diesmal eigentlich nicht meckern. Allerdings war unsere Effektivität vor dem Tor erneut unterdurchschnittlich. So holen wir zwar einen Punkt, der uns aber im Kampf um den Klassenerhalt nicht weiterhilft.
Es bleibt am Festhalten an der theoretischen Chance, an das Gewinnen aller 5 Heimspiele sowie noch einen weiteren Auswärtssieg...Aber wer kann daran bei 8 ausstehenden Spielen noch glauben? Die Wahrscheinlichkeit spricht klar gegen uns!
Zitat von VisionPossible

Es bleibt am Festhalten an der theoretischen Chance, an das Gewinnen aller 5 Heimspiele sowie noch einen weiteren Auswärtssieg...Aber wer kann daran bei 8 ausstehenden Spielen noch glauben? Die Wahrscheinlichkeit spricht klar gegen uns!

Auch meine Anerkennung für die gute Leistung der VfR-Mannschaft!

Obwohl ein schwer aufzuholender Punkteabstand zu Platz 16 vorhanden war, benachteiligt vom SR (Elfmeter), in Rückstand geraten durch einen “Sonntagsschuss“ und Pech bei der Auswertung vorhandener Chancen, kämpfte die Mannschaft unverzagt weiter und wurde deswegen noch mit dem Ausgleichtreffer belohnt. Seit Trainer Rico Schmitt die Mannschaft formt ist ein Aufwärtstrend unverkennbar und auch der Ausfall einiger Leistungsträger konnte verkraftet werden.

Wenn ab sofort die Heimspiele wesentlich erfolgreicher gestaltet werden, hat der VfR noch die Chance den Klassenerhalt zu schaffen.
War wohl eine ordentliche Leistung trotz vieler Verletzter/gesperrter Spieler, die zuletzt "Stamm" waren.

Trotzdem, ich schreibe nach den Samstagergebnissen, brennt nur noch ein ganz kleines Kerzlein im Keller.

Warum wir da unten stehen und z. B. Sonnenhof deutlich besser, wird daran deutlich, dass die, genauso wie wir gegen den KSC, einen Überraschungssieg gegen Osnabrück feiern, im Gegensatz dann zu uns aber das folgende Heimspiel gegen Krefeld gewinnen (haben wir diese Saison 6 Punkte am Stück geholt? Wohl kaum). Dann gestern gegen Würzburg in der 90. Minute das Spiel gewonnen, bei uns so häufig andersrum gewesen.

Das ist Pech, aber eben nicht nur und deshalb steigen wir voraussichtlich ab und Aspach hat zumindest noch sehr gute Chancen drin zu bleiben.

Holen heute Braunschweig und Cottbus Punkte oder gar Siege, dann brennt das Lichtlein nicht mehr, dann flackert es nur noch. Ich hab mich eigentlich mit dem Abstieg abgefunden, werde die letzten Drittligaspiele versuchen zu genießen und dann sehen, wie es weitergeht.

PS: was geschieht eigentlich mit diesem/unseren Forum hier? Aber auch wir sind ja nur noch eine Handvoll, sind alle anderen zu Facebook abgewandert.
Ich habe mich bei FB völlig ausgeklinkt. Das war mir dann doch zu viel Stammtisch und zu wenig Eloquenz bzw. Ahnung von der Materie. Hier hingegen, ist es ein völlig anderes Erscheinungsbild, was mir deutlich besser gefällt.
Unterm Strich ist es jedenfalls ein völlig unnötiger Abstieg. Mannschaften wie Cottbus, Fortuna, Aspach oder Braunschweig hätte man locker hinter sich lassen können. Aber nun ist es eben so.

Nochmal ärgerlicher weil man aus dieser Regionalliga nicht mehr rauskommen wird, wenn man überhaupt nächste Saison dort spielen kann.
Zitat von Puzzicat
Unterm Strich ist es jedenfalls ein völlig unnötiger Abstieg. Mannschaften wie Cottbus, Fortuna, Aspach oder Braunschweig hätte man locker hinter sich lassen können. Aber nun ist es eben so.

Nochmal ärgerlicher weil man aus dieser Regionalliga nicht mehr rauskommen wird, wenn man überhaupt nächste Saison dort spielen kann.


Lieber Puzzicat, ich bin immer ein stiller Leser in diesem Forum, aber wenn man sich deine Kommentare durchliest kriegt man direkt schlechte Laune. Noch ist im Thema Klassenerhalt nichts entschieden. Es bringt auch nichts immer den Teufel an die Wand zu malen. Bitte denk nicht immer so pessimistisch und wenn doch dann lass Deinen Trauer bitte nicht hier im Forum raus.
Zitat von MassiosiVfR
Zitat von Puzzicat

Unterm Strich ist es jedenfalls ein völlig unnötiger Abstieg. Mannschaften wie Cottbus, Fortuna, Aspach oder Braunschweig hätte man locker hinter sich lassen können. Aber nun ist es eben so.

Nochmal ärgerlicher weil man aus dieser Regionalliga nicht mehr rauskommen wird, wenn man überhaupt nächste Saison dort spielen kann.


Lieber Puzzicat, ich bin immer ein stiller Leser in diesem Forum, aber wenn man sich deine Kommentare durchliest kriegt man direkt schlechte Laune. Noch ist im Thema Klassenerhalt nichts entschieden. Es bringt auch nichts immer den Teufel an die Wand zu malen. Bitte denk nicht immer so pessimistisch und wenn doch dann lass Deinen Trauer bitte nicht hier im Forum raus.


Tut mir Leid wenn das so ist. Aber es spricht nun wirklich ncihts mehr für den Klassenerhalt, neun Punkte holen wir nicht mehr auf.

Und es ist auch klar, dass du in der Regionalliga Meister werden musst um aufzusteigen.
Anfang Juni 2017 steckte ich im Stau auf der A2 zwischen Hannover und Hamburg. Knapp 2 Wochen zuvor war mein Verein, der SC Paderborn, aus der 3. Liga abgestiegen. Da kam im Radio die Meldung, daß 1860 keine Lizenz erhält und wir waren wieder drin.
Was ich damit sagen will ist: Es lohnt sich zu kämpfen bis zum letzten Spieltag, denn auch wenn man am Ende unterm Strich ist gibt es noch eine Chance.
Also gebt die Hoffnung nicht auf und unterstützt eure Jungs.

•     •     •

Als Schüler - gegen VfJ 08 und SV 13 gespielt,
als junger Mann - auf der Paderkampfbahn Theo Huschen und Jonny Voß angefeuert
und heute - Sitzplatz auf der Ost.
C ´est la Vie.
Zitat von FC-Paderborn
Anfang Juni 2017 steckte ich im Stau auf der A2 zwischen Hannover und Hamburg. Knapp 2 Wochen zuvor war mein Verein, der SC Paderborn, aus der 3. Liga abgestiegen. Da kam im Radio die Meldung, daß 1860 keine Lizenz erhält und wir waren wieder drin.
Was ich damit sagen will ist: Es lohnt sich zu kämpfen bis zum letzten Spieltag, denn auch wenn man am Ende unterm Strich ist gibt es noch eine Chance.
Also gebt die Hoffnung nicht auf und unterstützt eure Jungs.


Das Prinzip Hoffnung gilt - da muss ich dir zustimmen!
Aber Hoffnung auf Insolvenz von anderen wäre gemein (außerdem bräuchten wir zur Zeit 4 Insolvenzen!)
Zitat von FC-Paderborn
Anfang Juni 2017 steckte ich im Stau auf der A2 zwischen Hannover und Hamburg. Knapp 2 Wochen zuvor war mein Verein, der SC Paderborn, aus der 3. Liga abgestiegen. Da kam im Radio die Meldung, daß 1860 keine Lizenz erhält und wir waren wieder drin.
Was ich damit sagen will ist: Es lohnt sich zu kämpfen bis zum letzten Spieltag, denn auch wenn man am Ende unterm Strich ist gibt es noch eine Chance.
Also gebt die Hoffnung nicht auf und unterstützt eure Jungs.
Nett gemeint, aber auf Insolvenzen anderer Vereine möchte ich auch nicht hoffen, das widerstrebt mir total. Wenn außerdem ein Trainer eine Mannschaft so dilettantisch in den Tabellenkeller coacht und sich weigert die Realität zu akzeptieren und vom Abstiegskampf zu sprechen, hat man auch nichts anderes als den Abstieg in die RL verdient, leider!
Zitat von VisionPossible
Zitat von FC-Paderborn

Anfang Juni 2017 steckte ich im Stau auf der A2 zwischen Hannover und Hamburg. Knapp 2 Wochen zuvor war mein Verein, der SC Paderborn, aus der 3. Liga abgestiegen. Da kam im Radio die Meldung, daß 1860 keine Lizenz erhält und wir waren wieder drin.
Was ich damit sagen will ist: Es lohnt sich zu kämpfen bis zum letzten Spieltag, denn auch wenn man am Ende unterm Strich ist gibt es noch eine Chance.
Also gebt die Hoffnung nicht auf und unterstützt eure Jungs.
Nett gemeint, aber auf Insolvenzen anderer Vereine möchte ich auch nicht hoffen, das widerstrebt mir total. Wenn außerdem ein Trainer eine Mannschaft so dilettantisch in den Tabellenkeller coacht und sich weigert die Realität zu akzeptieren und vom Abstiegskampf zu sprechen, hat man auch nichts anderes als den Abstieg in die RL verdient, leider!


Ich überlege, aber ich glaube AG hat das Wort tatsächlich nicht ausgesprochen. Schon krass!

Drei Kandidaten habe ich im Kopf bei denen ich mir tatsächlich ein Problem mit der Lizenz vorstellen könnte. Aber überall tippe ich die Wahrscheinlichkeit auf unter 10 Prozent. Nächstes Jahr gibt es da eine größere Chance ugly . Man darf sich damit eigentlich nicht beschäftigen, aber man muss trotzdem alles dafür tun um tabellenseitig überhaupt für eine Rettung auf die Art in Frage zu kommen.
  Post options

Do you really want to delete the complete thread?


  Moderator options

Do you really want to delete this post?

  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.